Geschäftskonzept

Das Stuttgarter Kompetenzzentrum Sägen ist eine Kooperation zwischen dem grundlagenorientierten Institut für Werkzeugmaschinen (IfW) der Universität Stuttgart und dem transferorientierten Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA.

Unsere Ziele & Partner
Unser Ziel ist die Entwicklung von innovativen Produkten oder Dienstleistungen mit oder für Unternehmen aus der Sägebranche und die Optimierung von Sägeprozessen in Unternehmen unterschiedlicher Branchen, in denen Sägetechnologien zum Einsatz kommen.

Unsere Hauptaktivitäten
Die folgenden Teilbereiche bilden die Hauptaktivitäten unseres Geschäftskonzeptes:

  • Auftragsforschung für Unternehmen
  • Forschung und Entwicklung in Verbundprojekten (Unternehmen mit Forschungseinrichtungen)
  • Fachtagungen und Weiterbildungsseminare
  • Beratung, Recherchen und Studien
  • Messtechnische und rechnerische Analysen von Maschinen, Anlagen und Prozessen als Forschungsdienstleistung

Unsere Ressourcen
Wir bündeln jahrzehntelange Forschungsaktivitäten zum Thema Sägemaschinen, -anlagen und -prozessen hier am Standort Stuttgart. Dieser Wissensschatz und die umfassende Erfahrung unseres Teams auf dem Gebiet der Sägetechnologien zeichnet uns als kompetenten Spezialisten für die Beforschung aller Sägeverfahren, wie Kreis-, Band-, Bügelsägen, und vielen mehr aus – in Unabhängigkeit vom verwendeten Werkstoff, sei es Metall, Holz, Kunststoffe oder Sonstiges.