Anwendertag Stahl- und Metallhandel

Auftragsabwicklung, Sägen, Anarbeitung und Logistik | Neue Lösungsansätze für die Herausforderungen im modernen Stahl- und Metallhandel

am 15. November 2018

Themen der Tagung
Anhand von Beispielen und Praxisberichten wird ein Einblick in neue Lösungsansätze für aktuelle Herausforderungen des Metallhandels gewährt. Dabei werden die Themen Auftragsabwicklung, Logistik, Sägetechnik und Anarbeitung behandelt. Neben einem Vortragsprogramm werden zu den unterschiedlichen Themenfeldern Workshops angeboten, die einen gezielten Dialog zwischen allen Beteiligten ermöglichen.

Ziel der Tagung
Die Teilnehmer erhalten sowohl von Praktikern als auch aus Forschersicht einen umfassenden Überblick über den aktuellen Stand und innovative Trends zu Sägeverfahren, Auftragsabwicklung, Logistik und Anarbeitung. Durch erfahrene Experten gewinnen sie neue Erkenntnisse über die heutigen Herausforderungen im Metallhandel und lernen innovative Lösungsansätze für diese kennen.

Zielgruppe
Die Tagung richtet sich gezielt an Metallhändler aus den Bereichen Stahlhandel aber auch Nichteisen-Metalle. Insbesondere interessierte Fach- und Führungskräfte der jeweiligen Unternehmen die sich über aktuelle Entwicklungen wie auch über zukünftige Lösungsansätze informieren möchten.

Das detaillierte Tagungsprogramm finden Sie im Programmflyer, der unten zum Download bereitsteht.

Weiterführende Informationen

Datum
15. November 2018

Veranstaltungsort
Fraunhofer-Gesellschaft | Institutszentrum Stuttgart (IZS)
Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart

Kontakt
Tim Mayer
Telefon +49 711 970-1549
Externer Link E-Mail senden

Anmeldung
Externer Link Online-Anmeldung

Teilnahmegebühr
149,- Euro pro Person | In dieser Gebühr enthalten: Teilnahme an allen Vorträgen, Tagungsunterlagen mit den Vorträgen, Mittagsimbiss, Erfrischungen während den Pausen.

Downloads
Externer Link  Programmflyer